Allgemein:

Startseite

Aktuelles:
Am 27.03.2018 findet ein Informationsnachmittag (15:00 - 17:00 Uhr) statt. Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen kann es zu kürzeren Wartezeiten kommen.


Herzlich willkommen
in der Kindertagespflegestätte bei den kleinen Engelssternen. Bei uns werden bis zu 8 Kinder gleichzeitig im Alter von 0 bis 4 Jahren betreut.

»Die größte Kunst ist, den Kleinen alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel und Zeitvertreib zu machen« (John Locke: Gedanken über Erziehung IV).

Kinderbetreuung und pädagogisches Konzept
Wir bieten Ihrem Kind eine liebevolle Betreuung, eine behutsame Eingewöhnung in die neue Welt und eine Begleitung auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
Unser Ziel bzw. unsere pädagogische Absicht ist es, die Kinder individuell wahrzunehmen, uns mit ihnen zu beschäftigen und somit entsprechend zu fördern.

Vor dem Hintergrund der individuellen Betreuung bieten wir einen, in einer familiären Atmosphäre gehaltenen Betreuungsplatz für insgesamt 12 Kinder an. Unsere pädagogische Arbeit zielt dabei auf ein ganzheitliches Lernen ab, indem Sinneserfahrungen wie sehen, riechen, schmecken, hören, tasten, fühlen und erforschen in den Vordergrund unserer Arbeit rücken. Parallel dazu ist uns sehr daran gelegen, dass durch die Kommunikation miteinander, einhergehend mit dem Vorlesen von Büchern, die Kinder beim Entwickeln ihrer Sprachkompetenz gefördert werden, während - kurz zusammengefasst- selbstverständlich mit Bastel- und Malaufgaben sowie kleineren Ballspielen die motorische Entwicklung unterstützt und entsprechend gefördert werden soll.

Sozialverhalten
Der respektvolle Umgang untereinander bedeutet dabei nicht nur eine gegenseitige Rücksichtnahme, sondern gleichsam, dass Gewalt als Konfliktlösungsmittel nicht akzeptiert wird. Kinder individuell wahrnehmen und betreuen, heißt für uns, neben einem gegenseitigen Zuhören, die Vermittlung von sozialen Werten und Normen: Diese Grundeinstellungen, von denen wir an dieser Stelle mit zwei Thesen „Müll nicht auf die Erde schmeißen“ und „Tiere in Ruhe lassen“ nur einen sehr kurzen Einblick geben möchten, bilden für uns die Basis menschlichen Zusammenlebens und sollten bereits im Kleinkindesalter spielerisch trainiert bzw. vermittelt werden.